Die Himmel erzählen die Ehre Gottes

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Der musikalische Sonntagsgruß

Ein letzter musikalischer Sonntagsgruß an dieser Stelle: Der Chor Stimmungsvoll wird nun wieder proben und singen können.

Vieles hat sich in der Zwischenzeit geändert und wird sich weiter verändern. Vielleicht ist es deshalb dieses Lied, das wir noch einmal digital zusammen singen, bevor wir ein neues Kapitel aufschlagen.

Denn „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“ beschreibt in den starken Bildern von Psalm 19 das, was durch alle Veränderungen trägt und selbst Veränderung bewirkt. In der Liedfassung von Jan Janssen und Fritz Baltruweit aus dem Jahre 2008 geschieht dies schwungvoll und mit erstaunlicher Leichtigkeit.

Singen Sie mit:

Die Himmel erzählen die Ehre Gottes
und die Erde verändert ihr altes Gesicht.
Die Himmel erzählen die Ehre Gottes
und die Erde lebt auf und wird licht.

Ein Tag erzählt’s dem andern.
Selbst Nacht für Nacht wird klug.
Kaum hörbar die Stimme, die weltweit wandert.
Aber Schweigen ist oft schon genug.

Die Himmel erzählen die Ehre Gottes
und die Erde verändert ihr altes Gesicht.
Die Himmel erzählen die Ehre Gottes
und die Erde lebt auf und wird licht.

Ein Zelt baut sich die Sonne,
aus Wolken eine Bahn.
Kaum fassbar die Freude, belebende Wonne
und die Klarheit greift Finsternis an.

Die Himmel erzählen die Ehre Gottes
und die Erde verändert ihr altes Gesicht.
Die Himmel erzählen die Ehre Gottes
und die Erde lebt auf und wird licht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.